Neumitglieder stellen sich vor

Wir sind dabei.......

Bild: Spd Burgaltendorf / BF H

 

Barbara und Markus Hofmann

 

Barbara Hofmann

– Jahrgang: 1967
– geboren in Kassel, aber seit mehr als 40 Jahren wohnhaft in Essen (davon ca. 30 Jahre in Burgaltendorf)
– verheiratet
– Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten mit Weiterbildungsstudium zur Krankenkassenbetriebswirtin
– Beruf: heute als Personalreferentin bei einer Krankenkasse tätig

Die Nähe zur SPD ist in meiner Familie schon lang verwurzelt und hat mich geprägt. Auch mich hat die Auseinandersetzung mit der Frage ‚GroKo ja oder nein?‘ dazu gebracht, nun auch endlich Mitglied der SPD zu werden.
Ich möchte meinen Beitrag zur Ortspolitik im Stadtteil Burgaltendorf, aber auch zur Erneuerung der SPD als Partei leisten.

Dipl. Ing. Markus Hofmann

– Jahrgang: 1972
– Geboren und aufgewachsen in Essen
– verheiratet
– Ausbildung: Zunächst Biologisch technischer Assistent, dann Dipl. Ing. (FH) Chemieingenieurwesen
– Beruf: heute tätig im Qualitätswesen im Bereich Metalloberflächenveredelung

Ich habe mich entschieden, politisch aktiv zu werden und in die SPD einzutreten, weil ich der Überzeugung bin, damit mehr zu erreichen und bewirken zu können, als von meiner Couch aus…Machen – nicht motzen!
Die Debatte, verknüpft mit der Abstimmung zur GroKo, waren dabei die Initialzündung.

 

 

Bild: SPD Burgaltendorf / TJ

Dipl. Ing. Thomas Jockenhöfer
geboren 1953 in Essen-Huttrop
aufgewachsen im Essener Süden

Fachhochschulreife auf dem 2. Bildungsweg

Studium als Dipl. Ing. für Druckereitechnik in Wuppertal.
Inhaber und Geschäftsführer der ehemaligen Firma Jockenhöfer Reproduktionen,
seit 2009 Erwerbminderungsrentner und Betreuer der Schwiegermutter.

Überzeugter GroKo Gegner, da ein Neuanfang der SPD nur stattfinden kann,
wenn alte Personalstrukturen durchbrochen werden, jüngere Generationen
die Chance bekommen ihre Ideen durchzusetzen und Verantwortung in
Führungspositionen der SPD übernehmen. Die Rolle der SPD in der Opposition
wäre die bessere Wahl gewesen, da hier Änderungen durch die Findung
anderer Mehrheiten eher durchzusetzen sind als in der Regierungsverantwortung.

 

Bild: SPD Burgaltendorf / JK

Dr. Jochen Knecht

Jahrgang 1949

Aufgewachsen am Niederrhein

Studium der Chemie in Münster

Berufliche Stationen: Brüssel, Niederlande, München, Düsseldorf, Essen, St. Gallen.

Pensionär seit 2014, aktiv als selbständiger Berater

Verheiratet, zwei Söhne, ein Enkelkind

Seit 1968 SPD Wähler, stark geprägt durch Willy Brandt

Eingetreten bin ich, weil ich eine Chance gesehen habe, dass ein Wechsel möglich ist. Da wollte ich vielleicht mithelfen.

 

Bild: SPD Burgaltendorf / FZ
Dipl. Ing. Friedhelm Karp

Aufgewachsen im Essener Norden, in einer Bergmannsfamilie.

Gelernter Starkstromeletriker, 2. Bildungsweg zur Fachhochschulreife, anschließendes  Studium der Elektrotechnik,  Abschluss zum Dipl.Ing. der Elektrotechnik.

Pensionär mit freiberuflicher Beratertätigkeit, wohnhaft in Burgaltendorf.

Ich bin dabei, weil:

……die SPD wieder ans Ruder kommen muss.

…..soziale Gerechtigkeit, verbessertes Schulwesen, Führsorge für unsere Kinder und Bedürftige als Thema nach vorne gehört.